Vom einzelnen Halm zur gebundenen Erntekrone

Geschick gefragt: In der Waldschule Pausin haben am 30. Mai 2018 zahlreiche Interessierte auf Einladung der Landfrauen Havelland mit dem Erntekronenbinden eine alte landwirtschaftliche Tradition aufleben lassen. Im Vorfeld des am 2. September stattfindenden Havelländer Erntefestes, die Gemeinde Schönwalde-Glien ist Ausrichter der Veranstaltung, nahmen die Teilnehmer des Workshops die Herausforderung mit viel Spaß und Fingergeschick an. Vor Ort waren auch Bürgermeister Bodo Oehme und Johannes Funke, Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes. Beide legten mit Begeisterung selbst Hand an und zeigten sich wie alle Teilnehmer sehr versiert.

Workshop_Erntekrone binden

Foto: Die Vorsitzende des Landfrauenverbandes Havelland Franziska-Maria Blask (links im Bild) erklärt schrittweise die Vorgehensweise.

© Gemeinde Schönwalde-Glien